Das Bild von Sai Baba in Shirdi

Die Geschichte des Bildhauers

-zusammengestellt von Satrughna-

Baba BildSuche nach Geschichten über Shirdi Sai Baba in dem Buch "Sieben Tage Shirdi Sai ', Ich fand im Internet die Geschichte unten.

Es erzählt, wie mehr als 30 Jahre nach Shirdi Sai Baba starb von dieser Welt, Er kann von seinen Anhängern begleitet noch gesehen werden, als ihre Liebe, Hingabe und Vertrauen ist stark genug,. Einer der Gründe, warum es mir gefiel, vor allem, weil ich so viele erkennbar. Es ist die Geschichte eines Bildhauers, und ich selbst Bildhauer Uhr, sind viele Aspekte der Geschichte und Arbeit Vertrauen zu mir. Auch der Gegenstand der Bild. Da einige Leser wissen,, Ich sammle diese Geschichten über Shirdi Sai Baba als Teil meiner spirituellen Praxis. Ich möchte ihn besser kennen, so dass mein Engagement für die in ihm wachsen. Möchten Sie in 1997, vor langer Zeit, Swami Gopala Krishna bat mich, auch ein Bild von Shirdi Sai Baba machen. geben daher die Ereignisse in dieser Geschichte mir viel Unterstützung. Der Glaube und die Hingabe von Talim sind eine Inspiration für mich. Wenn wir in Verzweiflung "Baba ausrufen!', Er antwortete:: "Und!"Baba Hilfe und Führung ist immer da,, und wenn unser Glaube ist stark, Er antwortete sie, und bläst wie der Funke in einen reißenden Feuer.

Schließlich können wir noch Spiel bei der Arbeit des Baba in dieser Geschichte, wenn er sich selbst macht für eine schöne Marmorblock!

Etwas über die Genese

Gipsmodell des Shirdibeeld

Gipsmodell des Shirdibeeld

Wie wir in den Bildern sehen können,, der Bildhauer beginnt ein Tonmodell mit der Herstellung, die er dann Entwässern, Gips. Diese Gipsverband dient dann als Grundlage für die Messungen, einer nach dem anderen übertragen werden. Für jeden Punkt es Maßnahmen, legte einen Punkt auf dem Pflaster Bildhauer. Daher die Gipsmodelle werden immer gepunktet und Sommersprossen Blick. Für gefährdeten Teile ermöglicht der Bildhauer sind immer eine Unterstützung, so kann es nicht durch Vibrationen in der Schneid brechen und Polieren. Diese Unterstützung bekommt er nur im letzten Straßen. Das war genau das Problem mit dem Bild von Shirdi Sai Baba, wie wir weiter unten sehen werden,.

Das Schnitzen der Shirdibeeld

Die Punkte des Kopier auf dem Gipsmodell des Bild

Die Punkte des Kopier auf dem Gipsmodell des Bild

Das Bild von Sai Baba in Shirdi, dass so viele wurden tief berührt, wurde enthüllt 7 oktober 1954, Vijayadashamidag, 36 Jahre nach der Verabschiedung des Shirdi Sai Baba.

In 1952 ein Block aus weißem italienischen Marmor wurde im Hafen von Bombay geliefert, aber für wen es bestimmt war, oder warum, war reine Vermutung. Denn niemand behauptet, wurde von den Hafenbehörden versteigert und der Käufer gab es dann als Geschenk an die Stiftung Shirdi Sai in Shirdi.

Die Stiftung wurde durch die Qualität der italienischen Marmor beeindruckt und beschloss, ein Bild von Sai Baba verwenden. Das ist, warum sie gab dem Bildhauer Balaji Vasantrao Talim von Bombay gewaltige Aufgabe, um das Bild zu erzeugen.

Balaji Talim Schnitzen der Shirdi Sai Baba-StatueTalim bestellt Tools zur Schmiede und Zimmerleute zugeschnitten und begann ein Ton-Modell. Aber es war schwierig, Balaji ohne die genauen Details des Gesichts von Baba ein gutes Gleichnis machen, denn er ist schwarz-weiß Fotografien von Baba, wo er aus gehen.

Daher begann er zu beten und die: "Wenn Sri Sai Baba mir scheint, während ich diese, diese Statue wird würdig und Anhänger werden auch Gefühle der Hingabe zu fühlen. "

Und so geschah es, dass eines Morgens, Balaji als 07.00 kam in seinem Studio, bevor er den Lichtschalter eingeschaltet hatte,, es war ein helles weißes Licht im Studio zu sehen,. Baba im Licht erschienen war, und gab ihm die Stelle Darshan[1] im Studio. Baba sagte, er wisse Talims Probleme und zeigte ihm sein Gesicht aus verschiedenen Blickwinkeln, Talim und gefördert, um es gründlich zu studieren und auch daran zu erinnern,. Das war alles, die Förderung Talim benötigt und dann ging reibungslos und schnell arbeiten und das Ergebnis übertraf alle Erwartungen.

Balaji Talim erzählte später gegen den heiligen Narayan Sai Baba Baba sich, was ihn zu dem Schnitzen des Bildes, und wie er die göttliche Stimme, die ihn zu Baba in jeder Phase klar und deutlich hören geführt hatte.

Die Stiftung hat dem Shirdi Sai Baba sofort Tonmodell gut, und das war auch die Basis, von der die Marmorstatue des Sai Baba hätte geschnitten werden.

Ein Wunder

Das Problem am Fuße

Das Problem am Fuße

In 1954 war Marmorstatue von Sai Baba fast fertig. Balaji Talim war mit seinem Stab das Bild auf die Fertigung und Polieren. Er war über die Unterstützung zwischen dem linken Knie und rechten Fuß entfernen, wenn er da war, eine Blase in der Marmor gefunden. Es sah gefährlich, weil es eine Chance, dass das ganze Stück mit dem Fuß unten kommen würde, wodurch das gesamte Bild beschädigt werden würde, und ein beschädigtes Bild konnte nicht für den Gottesdienst genutzt werden. Daher hielt der Arbeit, Für Balaji Talim zögerte, den Hammer und Meißel nehmen. Er hatte Angst, dass das ganze Bild zerstört und das alles für nichts, um seine Arbeit und Zeit werden würde. Er war nervös und betete zu Baba: "Vater, hab Erbarmen mit mir. Ihr Bild ist fertig. bitte Baba, habe Mitleid mit mir. "

Schnitzen der Shirdi StatueIn diesem Moment hörte er eine Stimme im Inneren, die beantwortet: 'Balaji, weitergehen. "Deshalb gab Balaji seine Mitarbeiter Mission fortzusetzen und die Verbindung zum Meißel weg, aber sie weigerten, weil sie Angst hatten, würde es den ganzen Fuß fallen. Schließlich Balaji nahm sehr nervös selbst Meißel und Hammer, und während er betete "Baba, Hilf mir', Er gab einen kleinen Hahn. Zu seiner großen Überraschung kam erst frei, den Stecker, und verbrachte den Rest von Babas Bild intakt. Sehen, dass, Tränen rollten über seine Wangen, und er neigte zu Baba, begann zu tanzen und gab Süßigkeiten für alle, weil er so ein wundervolles Wunder von Baba erfahren.

Der 1m65 hohe fertige Bild von Sai Baba wurde durch das Dorf mit viel Zeremonie getragen. Es war so real, dass, wenn Swami Sai Devotees Shara Ananda und Lakshmibai, welche Baba hatte persönlich bekannt, in der Form des Bildes hatte das Gefühl, dass Baba wieder am Leben war. Op Vijayadashamidag 7 oktober 1954 dies war naturgetreue Marmorstatue von Sai Baba Swami Ananda Sai Shara mit allen Ritualen enthüllt, auf der Bühne hinter dem Grab von Shirdi Sai Baba, Diese geben Samadhi Mandir in Shirdi.

Während der Arbeit an dem Bild von Sai Baba Baba erschien eines Tages und sagte Balaji Talim: "Beenden Sie den Job und du wirst nie ein Bild in der Zukunft zu machen." So hat Talim da nie ein Bild gemacht, und blies schließlich auf 25 Dezember 1970 seinen letzten Atemzug, 82 Jahre.


[1] Darshan: der Segen, der aus erleben die Gegenwart eines Heiligen ausgeht

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Unterricht und getaggt , , . Lesezeichen auf den Permanentlink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *