Doktor Pillai Heilung Guinea-Wurm

(aus: Sieben Tage Shirdi Sai )

Doktor Pillai war ein intimer Anhänger von Baba. Baba war sehr lieb von ihm; er nannte ihn immer Bhau (Bruder), konsultiert ihn in allen Fragen und wollte ihn schon immer mit ihnen. Auf einmal hatte der Arzt einen schweren Fall von Guinea-Wurm[1]. Er sagte Kaka Dixit: "Dieser Schmerz ist unerträglich, unerträglich! Eher sterbe ich! Ich weiß,, das ist reine Buße für mein altes Karma, aber bitte Baba gehen und ihn bitten, den Schmerz zu stoppen und bringen bis zehn zukünftigen Leben. "zu der Hoffnung, er würde viel weniger zu leiden haben, wenn er den Schmerz über zehn Leben in jeder Lebens verbreiten würde.

Dixit ging zu Baba, Ihnen zu sagen. Vater, durch die Anforderung berührt, sagte Dixit: "Sag ihm, er brauche keine Angst zu haben. Warum sollte er zehn Leben leiden? In zehn Tagen, er leiden kann und die Folgen seiner alten Karma Arbeits. Wenn ich ihm die Welt als auch geistiges Wohlbefinden zu geben, warum sollte er beten für Tod? Setzen Sie ihn hier! Gehen wir an die Arbeit und sind ein für alle Mal mit viel leiden. "

Kaka ging zum Arzt und nahm ihn mit der Hilfe von ein paar anderen in die Moschee. Dort wurde er sitzt direkt von Baba, auf der Stelle, wo der Fakir Bade Baba war immer. Baba gab ihm seine eigene Matratze und fragte ihn dort mit dem Rücken an der Wand sitzen.

Pillai Sa, aber die Tränen liefen ihm über die Wangen von den Schmerzen. Baba liebevoll wischte sich die Tränen aus und sagte,: "Mein Kind, Warum weinst du, wenn Sie auf Mütter Schoß? Bleiben Sie ruhig hier unten und versuchen, sich wohl zu fühlen. Ihr Karma ist nun zu Ende. Sie benötigen diese Karma mutig und geduldig Gesicht und nicht weinen. Die wahre Lösung ist, dass Sie das Ergebnis der Handlungen in der Vergangenheit zu ertragen und zu überwinden. Unser Karma ist die Ursache für unser Leid und Glück, so versuchen, zu ertragen, was kommt. Allah ist der einzige Geber und Beschützer, immer an ihn denken. Geben Sie Ihre vollständige, mit Körper, Gedanken, Wort und halten Sie sich an die Füße und dann sehen, was er tut. "Dr. Pillai Ergebnis war viel ruhiger.

Baba ließ ihn in der Moschee bleiben. Am nächsten Tag, Wund Nana Chandorkar inzwachtelen, aber sobald die Verbindung Baba sah, sagte er:: "Wer ist das verbunden? Doktor Pillai sagte, dass Nana Chandorkar der Verein auf das Bein aufgetragen hatte, aber dass es nicht geholfen wird. "Nana, ist ein Narr!", Antwortete Baba. "Nehmen Sie diese Verbindung, oder Sie werden sterben! Demnächst kommt eine Krähe, die Sie abholen und Sie werden gewinnen. "Während es war Dr. Pillai, Baba hat den Schmerz der ihm. Er erlitt zehn Minuten, Für jedes Leben eine Minute, Dr. Pillai und als seine karmischen Pflicht geliefert. Halfway Abdullah kam in die Moschee sauber und füllen die Öllampen an. Während er dies tat, Er trat versehentlich auf die ausgestreckte Bein von Pillai. Das Bein war angeschwollen und wenn Abdul trat auf, alle sieben Meerschweinchen Würmer gleichzeitig gedrückt wurden. Der Schmerz war schrecklich und der Arzt brüllte. Nach einer Weile beruhigte er sich und fing an zu singen und weinen abwechselnd. Dann fragte er mit Tränen in den Augen, wenn Baba, dass Krähe kommen würde, holen ihn. Baba zei: "Hast du nicht gesehen, die Krähe? Er wird nicht wieder kommen. Abdul war die Krähe. Ga nu wat rusten, Sie werden bald besser sein. "Sobald die 10 Minuten waren bis, Baba war wieder ihr altes Selbst.

Durch die Verabreichung von Udi mit Wasser, der Arzt in zehn Tagen wurde vollständig geheilt, ohne weitere Behandlung oder Medikation, so wie Baba hatte vorausgesagt,.


[1] ein großer Parasit, Drakunkulose, im Trinkwasser verhindert. In der letzten Phase, die reifen Würmer kommen durch die Haut nach außen, meist in den Füßen, die durch starke Schmerzen begleitet wird

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Heilung, Karma, Unterricht und getaggt , , , , , . Lesezeichen auf den Permanentlink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *